skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Schreiblabor

    Beratungsangebot

    Ein mit Büchern, Stiften, Laptop und anderen Sachen vollgestellter Schreibtisch
    © Stefanie Haacke-Werron

Beratungsangebot

Zum Hauptinhalt der Sektion wechseln

Kontakt

Termine vereinbaren können Sie telefonisch oder per Mail.

Bild von Stefanie Haacke

Stefanie Haacke
Schreibberatung für Doktorand*innen

E-Mail: stefanie.haacke@uni-bielefeld.de  
Telefon: +49 521 106-4698  
Raum: Gebäude X E1-244

Sie entscheiden, worum es gehen soll und was Sie klären möchten. Wir geben Resonanz (und auf Wunsch auch Feedback) und entwickeln mit Ihnen zusammen Ideen, wie Sie Ihre Ziele erreichen können. Im Rahmen einer individuellen Schreibberatung können Sie z.B.

  • über Struktur und Ziele Ihres Projekts sprechen,
  • konkrete Schritte und Strategien für das Zusammenspiel von Recherche, Forschung, Dokumentation und Verschriftlichung planen,
  • Zeit und Deadlines in den Blick nehmen,
  • Prioritätensetzung und Entscheidungen vorbereiten,
  • die Kommunikation mit Betreuenden vor- und nachbereiten.

Was wir nicht für Sie tun können: Lektorieren (dazu fehlt uns leider die Zeit), zu spezifischen (fachlichen) Anforderungen beraten, Ihnen sagen, was Sie tun sollen.

Sie klären, wir unterstützen dabei. Derzeit bis auf Weiteres online oder telefonisch. Wenn Sie einen Termin vereinnaren möchten, schreiben Sie eine Mail an stefanie.haacke@uni-bielefeld.de.


back to top